Grünkohl-Chips

Portionen: 2 Zeit: 01:00 Skill:

 

 

  • 250 g Grünkohl
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Salz
  1. Putzen Sie den Grünkohl indem sie die dicken Rippen herausschneiden.
  2. Zupfen Sie ihn dann in mundgerechte Stücke, aber nicht zu klein, da er im Ofen etwas schrumpft.
  3. Dann wird der Grünkohl gut gewaschen und in der Salatschleuder getrocknet.
  4. Heizen Sie den Backofen auf 130 Grad vor.
  5. Olivenöl und Salz in einer Schüssel mischen und die trockenen Blätter darin gut marinieren. Die Marinade kann auch nach Belieben abgeändert werden mit etwas Chili- oder Paprikapulver zum Beispiel.
  6. Verteilen Sie die die Blätter jetzt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und achten Sie darauf, dass die Blätter nicht zu dicht aneinander liegen.
  7. Backen Sie sie etwa 30 bis 40 Minuten.
  8. Tipp1 : Öffnen Sie zwischendurch den Ofen kurz, sodass der Wasserdampf entfliehen kann.
  9. Tipp2 : Auch die Blätter von Kohlrabi oder Radieschen schmecke sehr gut als Chips!
Füge alle Zutaten zum Einkaufskorb hinzu.